Die Añejón 2015

DOC Ribera Del Duero Rotwein 14% 2015
74,00 Botella 75 cl IVA inkl.

Technisches Blatt Zahlung von Carrovejas

Weinsorte: rot

Marke: Der Añejon

Rebsorte: Tempranillo     

Flaschentyp: Bordeaux 

Kapazität (cl): 75               

Abschluss (% vol.): 14,00

Keller: Zahlung von Carrovejas

Regionen: Bezeichnung Ribera del Duero

Lauftyp: Amerikanische und französische Eiche

Dauerhaftigkeit im Fass: 12 Monate

Betriebstemperatur : 16º-18º C. 

Population: Penafiel

Allgemeine Information

Pago de Carraovejas wurde aus der Illusion eines großen Traums geboren. Weingut und Weingut, Tradition und Innovation, Obst und Holz sind die Essenz des Gleichgewichts, das es in kontinuierlicher Entwicklung hält.

Und als Illusion, die aus Menschen geboren wird, wächst Pago de Carraovejas aus seinem menschlichen Team, einem vertrauensvollen Team, das aus Engagement und Nachfrage seinen unternehmerischen Charakter verteidigt.

Der große Traum: einen einzigartigen Weinberg und Einrichtungen an einem einzigartigen Ort zu schaffen, immer auf der Suche nach Qualität, Avantgarde und Respekt vor dem Traditionellen ... mit der Absicht, weiterhin Ausdrucksformen anzubieten, die in Erinnerung bleiben.

Das Team von Pago de Carraovejas ist dank der Arbeit von mehr als 70 Mitarbeitern möglich, die das ganze Jahr über täglich im Weinberg und im Weingut, in den Büros und im Weintourismus arbeiten, mit dem gemeinsamen Ziel, die besten Rohstoffe und die höchste Qualität in zu erhalten alle Verfahren zur Herstellung hochwertiger Weine mit dem Siegel Pago de Carraovejas. Sie alle bilden diese großartige Familie und machen das größte Kapital für dieses Unternehmen zu seinem menschlichen Team.

Verkostungsnotizen El Añejon

Obwohl der Wein seine Entwicklung in der Flasche fortsetzen und im Laufe der Zeit andere Nuancen zeigen wird, möchten wir die wichtigsten Eindrücke teilen, die er uns zu diesem Zeitpunkt verursacht. Ein Gefühl von Volumen und Eleganz in seinen Tanninen sowie einige blumige Nuancen, die die Frucht begleiten. In gewisser Weise verdichtet es die Berufung, sich dem Terroir zu nähern und seine Eigenschaften auszudrücken