Hacienda Monasterio Reserve 2015

DOC Ribera Del Duero Rotwein 14,5% 2015
47,50 Botella 75 cl IVA inkl.

Technisches Blatt Hacienda Monasterio

Weinsorte: rot

Marke: Hacienda Monasterio Reserve

Rebsorte: 80% Tinto Fino-20%Cabernet-Sauvignon    

Flaschentyp: Bordeaux 

Kapazität (cl): 75               

Abschluss (% vol.): 15

Keller: Hacienda Monasterio

DOC: Ribera del Duero

Lauftyp: Französische Eiche

Dauerhaftigkeit im Fass: 19 Monate

Betriebstemperatur: 16º-18º C. 

Population:San Roman de Hornija

Allgemeine Information

Die Idee zur Hacienda Monasterio entsteht 1990, Peter Sisseck kommt nach Ribera del Duero, um das Weingut zu leiten und die Weinberge zu pflanzen. Zwei Jahre später trat Carlos de la Fuente als Peters rechte Hand in das Team ein. Der Hof besteht aus 167 Hektar, von denen 108 mit Weinbergen bepflanzt sind. Es liegt auf halber Strecke zwischen den Städten Pesquera und Valbuena de Duero, die weltweit als "goldene Meile" für die hohe Qualität ihrer Weine bekannt sind.

Ende des 19. Jahrhunderts gehörte das Weingut zum Besitz der Familie Lecanda, einem Pionier der neuen Weinbautradition in der Region.

Das zwischen 1991 und 1992 erbaute Weingut wurde vom französischen Architekten Philippe Mazières entworfen, der zuvor in so angesehenen Weingütern wie dem Château Margaux und dem Château d'Yquem Prieure-Léchiné gearbeitet hatte.

Verkostungsnotizen Hacienda Monasterio reserva

Intensives und helles, fast undurchsichtiges Rot. Komplexe und mineralische Aromen mit sehr reifen Früchten mit gerösteten Noten, die durch die Reifung des Fasses entstehen. Der Eintritt in den Mund ist glatt und weicht einer intensiven Struktur und süßen Tanninen. Langer und anhaltender Abgang, erhalten eine schwarze und reife Frucht. Es kam mit einer großartigen Struktur mit Alterungspotential.